Žagarkalns-Vasara > Der Reiseveg > Valmiera - Sietiņiezis

Valmiera - Sietiņiezis

    Gauja 20 km, 1 Tag mit dem  Kanuboot ohne Eile und mit dem Anhalten. Mit dem hurtigem Rudern 5-6 Stunden. In der Strecke an der linke Küste gibt es die Rudern und Slalomstationen. Eine komplizierte Schnelle. An beiden Seiten des Fluses befindet sich der Stadt. In dem Stadtgebiet gibt es ins gesamt 4 Brücken. Nach der Ruderstation fließt der Fluss gerade aus, 2 km nach der letzte Brücke fängt der Gaujas Nationalpark an. Dort gibt es die Wassertouristenunterkunften „Vītoli“ und „Sapa“. 3 km nach Sapa wird das Tal tiefer,  dort beginnt Gaujas Gletschermulde. An der linke Küste gibt es  Lindegestein, nach 2 km an der reche Küste befindet sich Sietiņgestein – eine der schönsten Felsen Gauja.