Žagarkalns-Vasara > Der Reiseveg > Jāņrāmis - Cēsis

Jāņrāmis - Cēsis

  

  Gauja 9 km, die kürzeste Marschrote der Kanubooten, 2-3 Stunden lang. Nach der Wassertouristenunterkunft „Jāņrāmis“  gibt es kleinere Schnellen, eine Brücke. Nach 4 km gibt es die schönsten Gaujas Felsen – Ērgļu Felsen mit Fußgängerpfad an der linke Küste. An der rechte Küste befindet sich die Einmündung von Vaidava, Wassertouristenunterkunft „Lenči-Lenčupe“ und Cēsu Brücke.

  500 m nach der Brücke befindet sich Cīrulīšu Strand mit Zeltcamping, Volleyballplätzen, Duschen und einem Dampfbad. Es besteht die Möglichkeit eine Exkursion nach Cēsis zu machen, die Fahräder zu mieten und ähnliches. Dort befindet sich auch Cīrulīšu Felsen, Naturpfaden, der See „Žagarkalns“. Man kann ein Boot mit dem Zubehör mieten und auch die Transportleistungen für die Transportierung der Booten und Leuten hin und zurück bekommen.